Bienvenidos en Artà! Artá ist ein historisches und charmantes Städtchen etwa 15 Minuten von Cala Ratjada entfernt. Sie gehört der Region Llevant an und ist somit etwa 60 km von der Hauptstadt Palma de Mallorca entfernt. Die Stadt setzt sich aus gewundenen Sträßchen und engen Gassen zusammen, die von Häusern aus Stein gesäumt werden. Von der Kirche Sant Salvador, eine der Hauptsehenswürdigkeiten, hat man einen wunderbaren Ausblick über Artá und die mediterrane Landschaft. Ein Aufstieg der 180 Stufen lohnt sich allemal. Die heilige Stätte und seine Mauern wurden ursprünglich im 14. Jahrhundert erbaut und dann im 19. Jahrhundert rekonstruiert. Neben der Festung auf dem Kalvarienberg, welche die Wallfahrtskirche San Salvador umgibt, ist ein Spaziergang durch den Ortskern sehr zu empfehlen. Artá hat ein regionales Museum, das sich neben dem Rathaus befindet und tatsächlich sehr sehenswert ist. Vor allem im Frühjahr wenn die Obstbäume blühen lohnt sich ein ein Ausflug zur Ermita de Betlem. Hier ist der Weg das Ziel, dieser erstreckt sich durch ein wunderschönes und idyllisches Tal und setzt sich fort auf einer engen serpentinenreichen Straße über einen Höhenzug. Von oben hat man einen traumhaften Blick auf Colonia de Sant Père und auf die Bucht von Alcudia und wenn die Wetterverhältnisse stimmen sogar bis zum Cap Formentor. Zudem gilt die Cala Torta, eine Bucht, die sich weitab von jeder Bevölkerung und an der Nordküste befindet, als beliebtes Reiseziel. Das glasklare Wasser lädt zum Schwimmen ein und da der Strand nur leicht abfällt, ist er bestens für Kinder geeignet. Absolut empfehlenswert ist der Wochenmarkt, der jeden Dienstagvormittag zwischen 8 und 14 Uhr stattfindet. Von regionalen Köstlichkeiten über Textilien bis hin zu Handwerkskunst wird hier angeboten. Es gibt rund um Artà einige Strände, die man zu Fuß über traumhaft schöne Wanderrouten von der Stadt aus erreichen kann. Die Stadt ist außerdem ein idealer Ausgangspunkt, um die vielen Attraktionen des Nordostens der Insel anzusteuern. Beispielsweise die Coves del Drac oder die Festung von Capdepera, Pollenca und Alcudia bieten sich auch immer für einen Ausflug an. In Artà beginnt auch der Wander-/Radfahrweg „Via Verde“, der knapp 30 Kilometer lang ist und in Manacor endet. Neben seinen Sehenswürdigkeiten hat Artà auch einladende Restaurants und hübsche Boutique Hotels mit traumhaft schönen Hinterhöfen zu bieten. Der Ort Alta liegt inmitten eines weitläufigen Tals am Fuße eines kleinen Hügels im Nordosten Mallorcas. Hier bleiben das kulturelle Erbe und die Tradition gleich und es werden fast keine Zugeständnisse an die Tourismusbranche gemacht. Die Pfarrkirche Transfiguracio del Senyor nimmt den Umriss von Altas und dem weitgehend in eine Fußgängerzone umgewandelten Zentrum ein. Nachfolgend haben wir alle Informationen aufgelistet, die Sie benötigen, um das Beste aus dieser beliebten Stadt zu machen. Artá wird von dem stark befestigten Sant Salvador Santuari überragt, einer der Hauptattraktionen für Touristen im Nordosten Mallorcas. Es macht Spaß, den von Bäumen gesäumten Weg entlang zu gehen, aber die 180 Stufen zum Gipfel sind etwas anspruchsvoll. Die heilige Stätte und ihre Mauern wurden ursprünglich im 14. Jahrhundert erbaut und dann im 19. Jahrhundert wieder aufgebaut. In der Kirche gibt es wunderbare Kunstwerke und der Innenhof des Heiligtums lädt zum Verweilen und Bewundern der Aussicht ein. Weniger bekannt ist, dass Alta einer der letzten Orte in Europa war, an denen die Pest ausbrach. Das schöne nahegelegene Fischerdorf Colonia de Sant Pere wurde von Pestüberlebenden gegründet, die Alta verließen, um eine Infektion zu vermeiden. In Alta basiert man auf der Geschichte. Der Ursprung dieser Stadt lässt sich bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgen. Heute ist Alta nicht nur für seine malerischen und individuellen Ferienorte bekannt, sondern auch eine Kunststadt. In den letzten Jahren haben sich hier viele Künstler, Handwerker und Designer niedergelassen. In den Ateliers, Galerien und Boutiquen der Stadt finden Sie bestimmt das eine oder andere sehr hochwertige Unikat. Vor allem im Zentrum von Alta gibt es viele Cafés, Restaurants und Tapas-Bars. Vor allem kann man hier sorgfältig zubereitete mallorquinische Spezialitäten genießen und auch die Kreativität moderner Köche spielt heute eine Rolle. Nachts sind viele Bars Schauplätze für kulturelle und künstlerische Veranstaltungen. Internationale Küche sowie Clubs und Diskotheken befinden sich im Ferienort Cala Rajada, der direkt vor der Alta-Küste liegt. Parc natural de la península de Llevant Der Parc natural de la península de Llevant ist ein Naturschutzgebiet im Nordosten Mallorcas. Eine Fläche von 1.671,96 Hektar wurde im November 2001 unter Schutz gestellt. Es kann von Artà aus über die Autobahn MA-3333 in Richtung Ermita de Betlem erreicht werden. Nach ca. 5 Kilometern hinter Artà finden Sie auf der rechten Seite die Einfahrt zum Herrenhaus s'Alquera Vella. In s'Alquera Vella d'Avall wurde ein Parkplatz für Besucher des Naturschutzgebietes geschaffen. Von hier aus führen Wanderwege durch das Naturschutzgebiet.

Das sind unsere Fincas in Arta

Seite 1 von 3
3 Seiten
Sortieren nach
Anzahl Treffer 26
Ameli in Artà
Finca
6

Alternatives PNG-Bild

2

Alternatives PNG-Bild

3

Alternatives PNG-Bild

250,00

Alternatives PNG-Bild

ab 259,00€ pro Nacht

zzgl. 0,00€ Nebenkosten

Calma in Artà
Finca
4

Alternatives PNG-Bild

2

Alternatives PNG-Bild

2

Alternatives PNG-Bild

150,00

Alternatives PNG-Bild

ab 206,00€ pro Nacht

zzgl. 0,00€ Nebenkosten

Canbiel in Artà
Finca
12

Alternatives PNG-Bild

6

Alternatives PNG-Bild

6

Alternatives PNG-Bild

200,00

Alternatives PNG-Bild

ab 273,00€ pro Nacht

zzgl. 0,00€ Nebenkosten

Casamor in Artà
Finca
6

Alternatives PNG-Bild

3

Alternatives PNG-Bild

4

Alternatives PNG-Bild

210,00

Alternatives PNG-Bild

ab 200,00€ pro Nacht

zzgl. 0,00€ Nebenkosten

Caseta in Artà
Finca
4

Alternatives PNG-Bild

1

Alternatives PNG-Bild

2

Alternatives PNG-Bild

80,00

Alternatives PNG-Bild

ab 121,00€ pro Nacht

zzgl. 0,00€ Nebenkosten

Curaltor in Artà
Finca
6

Alternatives PNG-Bild

2

Alternatives PNG-Bild

4

Alternatives PNG-Bild

250,00

Alternatives PNG-Bild

ab 233,00€ pro Nacht

zzgl. 0,00€ Nebenkosten

Escorto in Artà
Finca
10

Alternatives PNG-Bild

5

Alternatives PNG-Bild

5

Alternatives PNG-Bild

240,00

Alternatives PNG-Bild

ab 247,00€ pro Nacht

zzgl. 0,00€ Nebenkosten

Estilo in Artà
Finca
6

Alternatives PNG-Bild

2

Alternatives PNG-Bild

3

Alternatives PNG-Bild

200,00

Alternatives PNG-Bild

ab 96,00€ pro Nacht

zzgl. 0,00€ Nebenkosten

Fonteta in Artà
Finca
8

Alternatives PNG-Bild

4

Alternatives PNG-Bild

4

Alternatives PNG-Bild

180,00

Alternatives PNG-Bild

ab 211,00€ pro Nacht

zzgl. 0,00€ Nebenkosten

Francisca in Artà
Finca
8

Alternatives PNG-Bild

3

Alternatives PNG-Bild

4

Alternatives PNG-Bild

280,00

Alternatives PNG-Bild

ab 289,00€ pro Nacht

zzgl. 0,00€ Nebenkosten

Seite 1 von 3

Die schönsten Orte in der Nähe von Arta

Canyamel

Die Stadt Canyamel liegt

Sehenswertes:
6
Strände
2
Aktivitäten:
4

Manacor

Die Stadt Manacor liegt

Sehenswertes:
6
Strände
2
Aktivitäten:
4

Muro

Die Stadt Muro liegt

Sehenswertes:
6
Strände
2
Aktivitäten:
4

Die schönsten Strände in der Nähe von Arta

Cala Torta

Der Strand Cala Torta liegt...

Länge: 130m
Breit: 100m
Ort in der Nähe:

Cala Agulla

Der Strand Cala Agulla liegt...

Länge: 500m
Breite: 50m
Ort in der Nähe:

Playa Canyamel

Der Strand Playa Canyamel liegt...

Länge: 350m
Breite: 80m
Ort in der Nähe:

Die besten Restaurants in Arta

Die besten Einkaufsmöglichkeiten in Arta

Die besten Sehenswürdigkeiten in oder in der Nähe von Arta

Die besten Aktivitäten in oder in der Nähe von Arta