wird geladen...
+49 (0)28 31 - 973 8 970 oder +49 (0)173 - 1591403 | info@miet-finca-mallorca.de

Faszination der Norden von Mallorca

Es gibt so einiges an Sehenswürdigkeiten und Natur im Norden von Mallorca zu entdecken. Auf der Halbinsel Formentor und der Halbinsel La Victoria, an der Nordspitze, erwartet die Urlauber zerklüftete Steilküsten und wunderschöne Buchten. Ganz im Norden der Insel liegt die 12.000 Einwohner Stadt Pollenca mit der gleichnamigen Bucht. Es liegt maximal entfernt von der Hauptstadt Palma de Mallorca. Am anderen Ende der Insel. Zahlreiche Kunstgalerien und Unterkünfte rühmen die Kleinstadt in ruhiger Umgebung. Es führt keine Straße vorbei, nur die Strandpromenade. An der Promenade erstreckt sich ein wunderschöner Pinienwald, große Pinien spenden Schatten, vorbei an alten Villen und vielen Sandstränden. Am rund 20 Kilometer entfernten Felskap Cap de Formentor ist es ruhiger, da es nicht bewohnt ist. Eine historische Straße führt hinauf bis zum nördlichsten Punkt Mallorca‘s. Eine Sehenswürdigkeit die sich keiner entgehen lassen sollte, die Aussicht 200 Meter hinab auf die Steilküste und das Meer. An der Nordostküste von Mallorca faszinieren die Dünen der Cala Mesquida. Die naturbelassene Landschaft im Parc Natural de la Peninsula de Lievant, ist jeden Besuch wert. Um das zu genießen, sollte man sich eine Finca auf Mallorca mieten

Wer Badefan ist, ist bei der vom Felskap geschützten Bucht von Pollenca genau richtig. Die Strände von Pollenca oder die der Bucht Alcúdia gelten wegen ihrer abgeschiedenen Lage als wirklich ruhig. Die große Bucht von Alcúdia bietet mit ca. 10 Kilometern Länge, nicht nur mehr Platz sondern auch ein historisches kleines Städtchen. Ausgrabungen aus der Römer-Zeit sind hier zu finden. Hier ist Ballermann ein Fremdwort, die wunderschönen Strände der Inseln findet man im Norden. Naturbelassene und wild romantischen Buchten. An den fast einsamen und noch unentdeckten Stränden kann man sehr schöne Wanderungen machen oder einfach mal die Seele baumeln lassen und das Meer beobachten.

Auch mit Kinder ist der Norden Mallorca‘s ein must have. Die Felsenküste, schroffe Berggipfel und Fischerorte, Miet Fincas, faszinieren auch die jüngsten. Der Norden und Nordosten haben sie seiner Ursprünglichkeit noch bewahrt. Es ist schon lange kein Geheimtipp mehr, aber trotzdem noch sehr ruhig und zum Teil sehr unberührt. Mallorca im Nordosten ist alle male ein Besuch wert.



Top